Tagebuch

Unsere Termine in diesem

Schuljahr

28.10.2019

Infoveranstaltung zum Übergang von Klasse 4 nach Klasse 5. 19:00 - 21:00 Uhr in der Luise-Albertz-Halle.

07.11.2019

Die ganze Schulgemeinde ist zum Martinsfest eingeladen. Die Schulkinder laufen um 17:45 Uhr mit ihren Laternen für einen kurzen Umzug los, für die Eltern und Geschwisterkinder gibt es leckere Verpflegung auf dem Schulhof.

27.11.2019

Pädagogische Ganztagskonferenz, es findet kein Unterricht statt, die OGS ist an diesem Tag geschlossen.

21.01.2020

Alle Klassen schauen im Theater Oberhausen das Stück "Es war einmal es war keinmal".

29.01.2019

Zeugnisausgabe in Kopie. Diese am nächsten Tag bitte unterschrieben wieder in die Schule mitgeben, dann erfolgt der Tausch gegen das Original. Am folgenden Tag gibt es die Möglichkeit zur Rücksprache mit der Lehrkraft.

11.10.2019

In den letzten Wochen waren die Kinder sehr fleißig und haben sich die Ferien redlich verdient! Ich wünsche allen Kindern (und natürlich auch ihren Familien) eine gute und entspannte Ferienzeit, auf dass wir uns gesund und munter wiedersehen.

Sowohl im blauen Mathebuch (Addieren und Subtrahieren) als auch im grünen Deutschbuch (Richtig schreiben) haben wir ein Stopschild erreicht, so dass wir nach den Ferien zügig mit den nächsten Lernzielkontrollen weitermachen werden.

Die Kinder haben jetzt schon einige Male mit mir gemeinsam im Computerraum das Leseportal Antolin im Internet genutzt. Mittlerweile wird jeden Morgen vehement neue Antolin-Zeit eingefordert, wenn ich den Tagesplan anschreibe. Es freut mich, dass die Kinder daran so einen Spaß haben. Um die Motivation noch etwas zu steigern, habe ich "Orden" freigeschaltet, die die Kinder bekommen, wenn sie eine bestimmte Punktezahl überschritten haben oder eine bestimmte Anzahl von Büchern gelesen haben. Vielleicht denkt ja der ein oder andere auch in den Ferien an Antolin, wenn er ein Buch gelesen hat.

30.09.2019

In dieser Woche erhalten die Kinder keinen Wochenplan, weil die Woche so kurz und dabei so ereignisreich ist: Mittwoch bekommen wir beim Tag der offenen Tür Besuch von den Vorschulkindern und zeigen Arbeit an Stationen. Außerdem helfen wir ihnen dabei, eine Zählralley durch die Schule zu bearbeiten oder sich einen Button zu basteln. Donnerstag ist ein Feiertag und Freitag haben wir unseren Spendenlauf. Dafür hat sich aus unserer Klasse ein Elternteil gefunden, um an einem Streckenposten zu stehen. Wir freuen uns, wenn noch jemand Zeit findet, um uns zu helfen.

Da die Kinder den Wochenplan diese Woche schmerzlich vermissten, habe ich versprochen, ihn hier zum herunterladen anzubieten. Falls also jemand nachschauen möchte, was wir uns als Hausaufgabe vorgenommen haben, kann er den Wochenplan HIER ansehen.

Vergangenen Freitag hatten wir mit dem Radfahrtraining und dem Erntedankfest gleich zwei Feste, bei denen ich Ihre Hilfe brauchte. Ihre Unterstützung war großartig, ich möchte mich von Herzen für Ihre Zeit und Ihr Engagement bedanken.

08.09.2019

Mit dem nächsten Wochenplan erhalten die Kinder ihre Zugangsdaten für das Leseportal Antolin. Wenn Ihr Kind zu Hause ein Buch gelesen hat, kann es die Internetseite www.antolin.de aufrufen und sich dort mit seinem Benutzernamen und Passwort (beides auf einem kleinen Zettel mit dem aktuellen Wochenplan herausgegeben) anmelden. Wenn Sie nach der Anmeldung den Titel des Buches in das Suchfeld eingeben, finden Sie höchstwahrscheinlich ein Quiz zu dem Buch. Ihr Kind kann damit Fragen zum gelesenen Buch beantworten. Für richtig beantwortete Fragen gibt es Pluspunkte, für falsch beantwortete Fragen gibt es Minuspunkte. Ich kann mich ebenfalls einloggen und für jedes Kind sehen, wie viele Bücher sie gelesen haben, wie gut sie die Fragen beantwortet haben und wie schnell sie die Quizfragen beantworten konnten. Fleißige Leser erhalten in dem Portal Orden. Viel Spaß beim Lesen und Quizzen!!!

01.10.2018

In der zweiten Klassen haben die Kinder das 1x1 gelernt. Um in der dritten und vor allem der vierten Klasse erfolgreich und in der nötigen Geschwindigkeit das halbschriftliche und schriftliche Multiplizieren und Dividieren lernen zu können, muss das 1x1 ganz automatisiert beherrscht werden. Das heißt, es reicht nicht, nach einer Zeit zum richtigen Ergebnis zu kommen, das Ergebnis muss ohne viel Nachdenken sofort abrufbar sein. Das ist ein ganz, ganz wichtiges Lernziel der dritten Klasse. Leider hat das 1x1 die tückische Angewohnheit, dass man die Aufgaben schnell wieder vergisst, wenn man sie nicht immer wieder übt und wiederholt. Mit dem ersten 1x1 Test haben wir herausgefunden, wo die Kinder gerade stehen. Jetzt lautet die Parole üben, üben, üben und die Tests oft wiederholen, um zu sehen, wie die Kinder besser werden.

Aus der Klassenkasse habe ich für jedes Kind zwei zehnseitige Würfel angeschafft, die ich den Kindern morgen geben werde. Diese brauchen sie nicht in der Schule, dort würden sie wohl schnell verloren gehen. Sie sind eine schöne Übungsmöglichkeit für zu Hause: Das Kind würfelt mit beiden Würfeln und löst die dazu passende Malaufgabe so schnell es kann. Mama, Papa, großer Bruder kontrollieren. Wie viele Aufgaben schafft es in zwei oder drei Minuten? Merkt es, dass es immer mehr Aufgaben schafft, wenn es regelmäßig übt? Neue Rekorde dürfen gerne gemeinsam gefeiert werden! Aus anderen Klassen hat sich auch der Einsatz von Lernapps fürs Smartphone bewährt. Viele Eltern waren beispielsweise mit der App Zahlenzorro 1x1 vom Schulbuchverlag Westermann sehr zufrieden, aber es gibt noch zahlreiche weitere.

14.09.2018

Unsere schöne Klassenfahrt ist viel zu schnell zu Ende gegangen. In der Abschlussrunde haben die Kinder erzählt, was ihnen am besten gefallen hat: Der Ausflug zum Irrland war für alle großartig, aber auch die Bolzhalle, die Discofeier und der Spielplatz haben besonderen Eindruck hinterlassen. Auch uns Lehrern hat es viel Spaß gemacht mich euch!

12.09.2018

Wir sind gesund und glücklich in Nütterden angekommen. Alle Betten sind gemacht, die erste (sehr leckere) Mahlzeit bis auf den letzten Krümel verzehrt. Wir haben gemeinsam eine große Runde über das Gelände gemacht, dabei den Spielplatz, den Wald, die Fußballhalle und das Grillhaus entdeckt. Jetzt ist freie Spielzeit und trotz des nicht bestellten Nieselregens und einem ersten Splitter und Nasenbluten amüsieren sich alle prächtig.

31.01.2018

Gestern waren die Kinder sehr aufgeregt. Die Fußgängerprüfung stand an. Der Polizist sagte ihnen zu Beginn, dass ihnen die Aufregung hilft, sich noch viel besser auf den Weg zu konzentrieren. Es hat geklappt! Ich bin begeistert wie toll die Kinder es gemacht haben und wie viele Eltern geholfen haben!smiley 

Bis Freitag arbeiten wir diese Woche noch einmal an der Winter-Werkstatt. Ab Montag geht es dann um den Wald. Bis zu den Osterferien werden dann tolle Lapbooks zum Thema Wald entstehen. 

10.12.2017

Jeden Tag im Dezember führen wir morgens unsere Adventsrituale durch.

Wir singen im Lichterschein ein Adventslied, ziehen ein Los für unseren Adventskalender - manchmal auch zwei und lauschen gespannt ein bis zwei Kapiteln aus unserem Adventsbuch "Weihnachten im Holunderweg".

06.12.2017

Ab heute arbeiten die Kinder an unserer Winter-Werkstatt. Zu jedem Angebot gibt es einen Chef, der alle Aufgaben lösen und sich super auskennen muss, damit er anderen Kindern bei möglichen Problemen helfen kann. 

20.10.2017

Herzlich willkommen auf unserer Seite! Wie schön, dass Sie neugierig sind und den Weg auf unsere Klassenseite gefunden haben! Hier wird nach und nach unser Tagebuch wachsen.

 

KLASSE 4B

Schule an der Oranienstraße - Oranienstr. 57 - 46147 Oberhausen - 0208-30977970 - schule-an-der-oranienstrasse@oberhausen.de

Unsere Termine in diesem

Schuljahr

28.10.2019

Infoveranstaltung zum Übergang von Klasse 4 nach Klasse 5. 19:00 - 21:00 Uhr in der Luise-Albertz-Halle.

07.11.2019

Die ganze Schulgemeinde ist zum Martinsfest eingeladen. Die Schulkinder laufen um 17:45 Uhr mit ihren Laternen für einen kurzen Umzug los, für die Eltern und Geschwisterkinder gibt es leckere Verpflegung auf dem Schulhof.

27.11.2019

Pädagogische Ganztagskonferenz, es findet kein Unterricht statt, die OGS ist an diesem Tag geschlossen.

21.01.2020

Alle Klassen schauen im Theater Oberhausen das Stück "Es war einmal es war keinmal".

29.01.2019

Zeugnisausgabe in Kopie. Diese am nächsten Tag bitte unterschrieben wieder in die Schule mitgeben, dann erfolgt der Tausch gegen das Original. Am folgenden Tag gibt es die Möglichkeit zur Rücksprache mit der Lehrkraft.


11.10.2019

In den letzten Wochen waren die Kinder sehr fleißig und haben sich die Ferien redlich verdient! Ich wünsche allen Kindern (und natürlich auch ihren Familien) eine gute und entspannte Ferienzeit, auf dass wir uns gesund und munter wiedersehen.

Sowohl im blauen Mathebuch (Addieren und Subtrahieren) als auch im grünen Deutschbuch (Richtig schreiben) haben wir ein Stopschild erreicht, so dass wir nach den Ferien zügig mit den nächsten Lernzielkontrollen weitermachen werden.

Die Kinder haben jetzt schon einige Male mit mir gemeinsam im Computerraum das Leseportal Antolin im Internet genutzt. Mittlerweile wird jeden Morgen vehement neue Antolin-Zeit eingefordert, wenn ich den Tagesplan anschreibe. Es freut mich, dass die Kinder daran so einen Spaß haben. Um die Motivation noch etwas zu steigern, habe ich "Orden" freigeschaltet, die die Kinder bekommen, wenn sie eine bestimmte Punktezahl überschritten haben oder eine bestimmte Anzahl von Büchern gelesen haben. Vielleicht denkt ja der ein oder andere auch in den Ferien an Antolin, wenn er ein Buch gelesen hat.

30.09.2019

In dieser Woche erhalten die Kinder keinen Wochenplan, weil die Woche so kurz und dabei so ereignisreich ist: Mittwoch bekommen wir beim Tag der offenen Tür Besuch von den Vorschulkindern und zeigen Arbeit an Stationen. Außerdem helfen wir ihnen dabei, eine Zählralley durch die Schule zu bearbeiten oder sich einen Button zu basteln. Donnerstag ist ein Feiertag und Freitag haben wir unseren Spendenlauf. Dafür hat sich aus unserer Klasse ein Elternteil gefunden, um an einem Streckenposten zu stehen. Wir freuen uns, wenn noch jemand Zeit findet, um uns zu helfen.

Da die Kinder den Wochenplan diese Woche schmerzlich vermissten, habe ich versprochen, ihn hier zum herunterladen anzubieten. Falls also jemand nachschauen möchte, was wir uns als Hausaufgabe vorgenommen haben, kann er den Wochenplan HIER ansehen.

Vergangenen Freitag hatten wir mit dem Radfahrtraining und dem Erntedankfest gleich zwei Feste, bei denen ich Ihre Hilfe brauchte. Ihre Unterstützung war großartig, ich möchte mich von Herzen für Ihre Zeit und Ihr Engagement bedanken.

08.09.2019

Mit dem nächsten Wochenplan erhalten die Kinder ihre Zugangsdaten für das Leseportal Antolin. Wenn Ihr Kind zu Hause ein Buch gelesen hat, kann es die Internetseite www.antolin.de aufrufen und sich dort mit seinem Benutzernamen und Passwort (beides auf einem kleinen Zettel mit dem aktuellen Wochenplan herausgegeben) anmelden. Wenn Sie nach der Anmeldung den Titel des Buches in das Suchfeld eingeben, finden Sie höchstwahrscheinlich ein Quiz zu dem Buch. Ihr Kind kann damit Fragen zum gelesenen Buch beantworten. Für richtig beantwortete Fragen gibt es Pluspunkte, für falsch beantwortete Fragen gibt es Minuspunkte. Ich kann mich ebenfalls einloggen und für jedes Kind sehen, wie viele Bücher sie gelesen haben, wie gut sie die Fragen beantwortet haben und wie schnell sie die Quizfragen beantworten konnten. Fleißige Leser erhalten in dem Portal Orden. Viel Spaß beim Lesen und Quizzen!!!

01.10.2018

In der zweiten Klassen haben die Kinder das 1x1 gelernt. Um in der dritten und vor allem der vierten Klasse erfolgreich und in der nötigen Geschwindigkeit das halbschriftliche und schriftliche Multiplizieren und Dividieren lernen zu können, muss das 1x1 ganz automatisiert beherrscht werden. Das heißt, es reicht nicht, nach einer Zeit zum richtigen Ergebnis zu kommen, das Ergebnis muss ohne viel Nachdenken sofort abrufbar sein. Das ist ein ganz, ganz wichtiges Lernziel der dritten Klasse. Leider hat das 1x1 die tückische Angewohnheit, dass man die Aufgaben schnell wieder vergisst, wenn man sie nicht immer wieder übt und wiederholt. Mit dem ersten 1x1 Test haben wir herausgefunden, wo die Kinder gerade stehen. Jetzt lautet die Parole üben, üben, üben und die Tests oft wiederholen, um zu sehen, wie die Kinder besser werden.

Aus der Klassenkasse habe ich für jedes Kind zwei zehnseitige Würfel angeschafft, die ich den Kindern morgen geben werde. Diese brauchen sie nicht in der Schule, dort würden sie wohl schnell verloren gehen. Sie sind eine schöne Übungsmöglichkeit für zu Hause: Das Kind würfelt mit beiden Würfeln und löst die dazu passende Malaufgabe so schnell es kann. Mama, Papa, großer Bruder kontrollieren. Wie viele Aufgaben schafft es in zwei oder drei Minuten? Merkt es, dass es immer mehr Aufgaben schafft, wenn es regelmäßig übt? Neue Rekorde dürfen gerne gemeinsam gefeiert werden! Aus anderen Klassen hat sich auch der Einsatz von Lernapps fürs Smartphone bewährt. Viele Eltern waren beispielsweise mit der App Zahlenzorro 1x1 vom Schulbuchverlag Westermann sehr zufrieden, aber es gibt noch zahlreiche weitere.

14.09.2018

Unsere schöne Klassenfahrt ist viel zu schnell zu Ende gegangen. In der Abschlussrunde haben die Kinder erzählt, was ihnen am besten gefallen hat: Der Ausflug zum Irrland war für alle großartig, aber auch die Bolzhalle, die Discofeier und der Spielplatz haben besonderen Eindruck hinterlassen. Auch uns Lehrern hat es viel Spaß gemacht mich euch!

12.09.2018

Wir sind gesund und glücklich in Nütterden angekommen. Alle Betten sind gemacht, die erste (sehr leckere) Mahlzeit bis auf den letzten Krümel verzehrt. Wir haben gemeinsam eine große Runde über das Gelände gemacht, dabei den Spielplatz, den Wald, die Fußballhalle und das Grillhaus entdeckt. Jetzt ist freie Spielzeit und trotz des nicht bestellten Nieselregens und einem ersten Splitter und Nasenbluten amüsieren sich alle prächtig.

31.01.2018

Gestern waren die Kinder sehr aufgeregt. Die Fußgängerprüfung stand an. Der Polizist sagte ihnen zu Beginn, dass ihnen die Aufregung hilft, sich noch viel besser auf den Weg zu konzentrieren. Es hat geklappt! Ich bin begeistert wie toll die Kinder es gemacht haben und wie viele Eltern geholfen haben!smiley 

Bis Freitag arbeiten wir diese Woche noch einmal an der Winter-Werkstatt. Ab Montag geht es dann um den Wald. Bis zu den Osterferien werden dann tolle Lapbooks zum Thema Wald entstehen. 

10.12.2017

Jeden Tag im Dezember führen wir morgens unsere Adventsrituale durch.

Wir singen im Lichterschein ein Adventslied, ziehen ein Los für unseren Adventskalender - manchmal auch zwei und lauschen gespannt ein bis zwei Kapiteln aus unserem Adventsbuch "Weihnachten im Holunderweg".

06.12.2017

Ab heute arbeiten die Kinder an unserer Winter-Werkstatt. Zu jedem Angebot gibt es einen Chef, der alle Aufgaben lösen und sich super auskennen muss, damit er anderen Kindern bei möglichen Problemen helfen kann. 

20.10.2017

Herzlich willkommen auf unserer Seite! Wie schön, dass Sie neugierig sind und den Weg auf unsere Klassenseite gefunden haben! Hier wird nach und nach unser Tagebuch wachsen.

 

KLASSE 4B